Unterricht Querflöte Musikschule Kilchberg-Rüschlikon

Die Musikschule Kilchberg-Rüschlikon vermittelt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine sorgfältige musikalische Ausbildung. Der Betrieb und die Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern richtet sich nach den folgenden Regeln und Bestimmungen.

Inhaltsverzeichnis

Das Angebot umfasst: 

  • Musikalische Grundausbildung 
  • Instrumental- und Vokalunterricht für Kinder und Erwachsene
  • Ensemblefächer 
  • Ergänzungsfächer

Die Musikschule untersteht der Schulbehörde Kilchberg. Die Musikschulleitung ist für einen einwandfreien Betrieb verantwortlich. Sie wird in ihrer Arbeit durch die Musikschulkommission unterstützt. 

Die Aufsichtspflicht über den Musikschulbetrieb obliegt ebenfalls der Musikschulkommission.

Das Schuljahr entspricht demjenigen der Volksschule (von Sommer bis Sommer) und umfasst zwei Semester. Der Semesterwechsel findet bei den Sportferien statt. Die Ferienpläne der Schule Kilchberg und der Schule Rüschlikon finden sie unter folgenden Links: 

Ferienplan Schule Kilchberg

Ferienplan Schule Rüschlikon

An den obligatorischen Weiterbildungstagen der Volksschulen, fndet der Musikunterricht regulär statt.

 

Die Aufnahme in die Musikschule erfolgt grundsätzlich auf Beginn eines Semesters. Es gelten folgende Anmeldetermine: 1. Juni und 1. Dezember. 

Mit der Unterzeichnung des Anmeldeformulars verpflichtet sich die unterzeichnende Person, der Musikschulordnung Folge zu leisten und das Schulgeld termingerecht zu bezahlen. 

Der Austritt aus der Musikschule ist grundsätzlich nur auf Ende eines Semesters möglich und muss dem Sekretariat schriftlich bis zum 1. Juni beziehungsweise zum. 1. Dezember mitgeteilt werden. Wer sich nicht abmeldet, gilt für ein weiteres Semester als angemeldet und verpflichtet sich, das Schulgeld vollumfänglich zu bezahlen. 

In begründeten Fällen, namentlich bei schwerwiegenden (wiederholten) Verstössen gegen die Schulordnung oder gegen Weisungen von Lehrpersonen oder der Schulleitung, kann der fehlbare Schüler mit sofortiger Wirkung aus der Musikschule ausgeschlossen werden. Über den Ausschluss eines Schülers entscheidet die Geschäftsleitung der Musikschule. Gegen den Ausschluss kann die betroffene Partei Rekurs an die Schulbehörde Kilchberg erheben. 

Der Unterricht wird in der Regel in den von den Volksschulen zur Verfügung gestellten Räumen erteilt. Die Unterrichtszeit wird von der Musiklehrperson direkt mit dem Schüler vereinbart. 
 

Fallen Lektionen wegen Ferientagen, Schulanlässen, Feiertagen oder durch Fernbleiben des Schülers aus, wird kein Schulgeld zurückerstattet. Unvermeidliche Absenzen sind der Lehrperson rechtzeitig mitzuteilen. 

Krankheit / Unfall: Ist eine  Schülerin oder ein Schüler länger als 1 Woche in Folge krank, wird ab der 2. Woche, gegen Vorlage eines Arztzeugnisses,  das Schulgeld anteilsmässig zurückerstattet. 

Fallen Lektionen durch Verhinderung der Lehrperson aus, sind deren Schüler rechtzeitig davon in Kenntnis zu setzen. Diese Lektionen werden nach Möglichkeit nachgeholt. Bei längerer Abwesenheit wird für eine Vertretung gesorgt. Ist dies nicht möglich, werden ab der 2. Woche die ausfallenden Lektionen zurückerstattet. 

Fallen Lektionen aufgrund von Veranstaltungen, Unterrichtsverschiebungen oder Umstellungen der Volksschule, Kantonsschulen oder andern Schulen inkl. Privatschulen aus, erfolgt keine Rückerstattung des Schulgeldes der Musikschule. 

Tarifregelung
Die Höhe des Schulgeldes wird in der Tarifordnung festgelegt. Der angegebene Tarif bezieht sich pro Schüler pro Semester.

Schuldgeldreduktion
Auf schriftliches Gesuch hin kann die Musikschulleitung gemäss Reglement das Schulgeld reduzieren. Ein schriftliches Gesuch muss im Voraus für das nächste Semester bis zum 1. Juni bzw. 1. Dezember bei der Musikschulleitung vorliegen. 
Grundsätzlich können alle in Kilchberg und Rüschlikon wohnhaften Schüler bis zum 20. Lebensjahr von einem subventionierten Tarif profitieren. Schülern in Ausbildung kann bis zum 24. Altersjahr auf schriftliches Gesuch der subventionierte Tarif gewährt werden. Auf diesen Tarif können zusätzliche Schulgeldermässigungen gewährt werden.
Die Schulleitung bestimmt nach Abklärungen mit dem Steueramt die Ermässigung. Es muss keine Steuererklärung beigelegt werden. Die Schulleitung garantiert grösstmögliche Diskretion bei der Behandlung des Gesuchs. 

Tarif für Auswärtige
Auswärtige Schülerinnen und Schüler zahlen den doppelten Tarif, sofern sie nicht über eine andere Musikschule angemeldet werden.

Geschwisterrabatt 
Es wird ein Rabatt ab 2 Lektionen Instrumentalunterricht pro Familie (ohne Erwachsene) von 10% gewährt. Dies gilt nur für Einzel- und Gruppenunterricht, nicht aber für Ensembles, Orchester, Chor etc. oder für gemischten Unterricht wie Eltern-Kind-Singen. Auf bereits reduzierte Tarife gibt es keinen Geschwisterrabatt mehr.

Erwachsene und alle übrigen Schüler bezahlen den Erwachsenentarif.

Bearbeitungsgebühr
Für verspätete Anmeldungen oder Änderungen während des Semesters (z.B. Lektionsdauer) wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- pro Ereignisfall erhoben. 

Der Unterricht wird in Einzel- oder Gruppenunterricht angeboten. Die Dauer der Lektion wird in Absprache mit der Lehrperson festgelegt.

Die Mindestzeit betrögt 30 Minuten. Buchbar sind Einheiten von 10 Minuten. 

Basisberechnung: 10 Minuten kosten CHF 165.- (Stand März 2012).
Lektion zu 30 Minuten CHF 495.-
Lektion zu 40 Minuten CHF 660.-
Lektion zu 50 Minuten CHF 825.-
Lektion zu 60 Minuten CHF 990.-

Erwachsenenunterricht (Stand März 2012)
16 Lektionen = 1 Semester zu 40 Minuten CHF 990.-
8 Lektionen = 1 Semester zu 40 Minuten CHF 500.-

Gruppe von 2 Teilnehmenden
Basisberechnung: 10 Minuten kosten CHF 90.- pro Schüler (Stand März 2012).
Lektion zu 30 Minuten CHF 270.-
Lektion zu 40 Minuten CHF 360.-
Lektion zu 50 Minuten CHF 450.-
Lektion zu 60 Minuten CHF 540.-

Gruppe von 3-6 Teilnehmenden
Basisberechnung: 10 Minuten kosten CHF 65.- pro Schüler (Stand März 2012).
Lektion zu 30 Minuten CHF 195.-
Lektion zu 40 Minuten CHF 260.-
Lektion zu 50 Minuten CHF 325.-
Lektion zu 60 Minuten CHF 390.-

Ensembles
*für Schülerinnen und Schüler, die Einzel- oder Gruppenunterricht besuchen und zusätzlich in einem Ensemble mitspielen (Stand Januar 2008).

Ensembles ab 6 Teilnehmenden
Lektion zu 45 Minuten wöchentlich CHF 90.-
Lektion zu 45 Minuten 14-täglich CHF 50.-
Lektion zu 60 Minuten wöchentlich CHF 120.-
Lektion zu 60 Minuten 14-täglich CHF 60.-

Orchester ab 10 Teilnehmenden
Lektion zu 60 Minuten wöchentlich CHF 100.-
Lektion zu 60 Minuten 14-täglich CHF 50.-

Musikalische Früherziehung  
Musik und Bewegung, Lektion zu 45 Minuten CHF 150.-
Rhythmik, Lektion zu 45 Minuten CHF 150.-

Chor
Chor Lektion zu 60 Minuten CHF 90.-

Gruppenunterricht Erwachsene, 5-6 Teilnehmende (Stand März 2012)
16 Lektionen = 1 Semester zu 60 Minuten CHF 440.-
8 Lektionen = 1 Semester zu 60 Minuten CHF 220.-

Sonderkurse und Workshops werden pro Ereignis berechnet und die Tarife in der Ausschreibung bekannt gegeben.

Kontakt

Musikschule Kilchberg-Rüschlikon
Schulhaus Brunnenmoos B
Brunnenmoosstr. 15
8802 Kilchberg

© 2022 Musikschule Kilchberg Rüschlikon. Alle Rechte vorbehalten